Exchange Server – Security Update v. 13.04.2021

0

Und weiter geht die Exchange Securityupdate Story. Wie bereits erwartet wurden am 13.04. Updates als Fix einer 0-Day-Sicherheitslücke, die von einer der US-Regierung nahestehenden „Sicherheitsfirma“ gefunden wurden, veröffentlicht:

Released: April 2021 Exchange Server Security Updates – Microsoft Tech Community

Dieses Update erfordert zwingend den entsprechenden, unterstützten Patchlevel, aber den haben wir spätestens seit Mitte März ja eh. Das Update wird auch über Windows Update verteilt, so sollte es aber nicht installiert werden, sondern so, wie im o.a. Artikel angeleitet aus einem „elevated command prompt“. Bei der Installation kann es zu „Phänomenen“ kommen, insbesondere, wenn das Update nicht wie angeleitet installiert wird, oder wenn im Benutzernamen des Accounts, das das Update durchführt, Powershell-relevante Sonderzeichen vorkommen, insbesondere das „$“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − 6 =